Borrby

Das Herz von Österlen. Das Dorf ist umgeben von bewaldeten Bergrücken und hügeligen Feldern. Bis zu den beliebten langen, weißen Sandstränden zwischen Borrbystrand und Sandhammaren sind es vier Kilometer. Das Gebiet rund um das Dorf ist landwirtschaftlich geprägt. Direkt an den nördlichen Teil des Dorfes grenzt ein wertvolles Naturgebiet, Borrby backar, ein Mosaik aus Bergrücken, kleinen Teichen, Weiden und Laubwäldern.

Das Gebiet ist reich an Wildtieren und wird häufig für Wanderungen und andere Aktivitäten im Freien genutzt. Älteren Dokumenten zufolge, sowohl der Legende als auch der Geschichte nach, befand sich an der Stelle, an der sich heute die Kirche befindet, eine Burg. Die Burg wurde von einem grausamen, raubgierigen Krieger oder Ritter bewohnt, dessen Name "Borre" war und der dem Dorf seinen Namen gab. Dort befindet sich auch die legendäre Opferstätte der Quelle der heiligen Sissela. Auf der Website des Dorfes können Sie mehr über das alte Borrby erfahren. Heute ist Borrby ein gut gelegenes Dienstleistungszentrum im südlichen Teil der Gemeinde.

Es gibt viele kleine Unternehmen, Handwerker verschiedener Art, ein Dutzend Vereine, einen Kindergarten, Grund- und weiterführende Schulen, ein Gesundheitszentrum, eine Apotheke, ein Seniorenheim, eine Bank, ein großes Lebensmittelgeschäft, eine Autowerkstatt und eine Tankstelle, Friseure, einen Baumarkt, einen Kiosk, Pizzerien, eine Kneipe, ein digitales Kino, eine Reitschule, einen Campingplatz, eine Jugendherberge und mehrere Bed & Breakfasts. Heute ist Borrby auch ein "Bücherdorf", das erste in Schweden, mit mehreren Antiquariaten.

Die Kirche liegt in der Mitte des Dorfes und der hohe Kirchturm ist weithin sichtbar. Die Kirche ist eine der größten in Österlen und hat wunderschöne Glasfenster aus den Jahren 1910 und 1912. Vom Dorf aus kann man schnell und sicher zum Strand radeln. Busverbindungen nach Simrishamn, 17 Kilometer nordöstlich, Hammenhög fünf Kilometer nördlich und Ystad 20 Kilometer westlich sind häufig. www.borrby.se

Schließen Sie sich mehr als 10k+ Abonnenten an

Bleiben Sie auf dem Laufenden mit allem, was Sie über Österlen wissen müssen!
2024
Reiseziel Österlen AB
info@osterlen.se
de_DE