Dorf Speer

Fast in der Mitte der Gemeinde Tomelilla, etwa sechs Kilometer nordöstlich des Stadtzentrums, an der Straße nach Onslundaist Spjutstorp. Die Umgebung ist ein offenes, hügeliges Ackerland. Einst endeten die Bahngleise in der Nähe des alten Kirchdorfs mit seinem gut erhaltenen altmodischen Charakter, wo sich Straßenhäuser und Bauernhöfe mit Bahnhofshäusern und neueren Wohngebäuden abwechseln und das heutige aktive Dorf bilden.

1936 wurde in Spjutstorp das erste Freibad Schwedens mit Schwimmschule gebaut, das im Sommer immer noch viele Sportler, Badegäste und Schwimmer anzieht. Das Schwimmbad liegt direkt neben dem Sportplatz, auf dem der sehr erfolgreiche Verein Spjutstorp IF so etwas wie eine Kinderstube für Jungen- und Mädchenfußballtalente geworden ist.

In Spjutstorp dreht sich vieles um Musik und Tanz. An vielen Sommerabenden lädt die Tanzrotunde von Bäckavallen zum Tanzen ein. Auch Motorradfans, vor allem Motorradfahrer, treffen sich hier das ganze Jahr über. Das Dorf ist auch die Heimat des traditionellen Spjutstorps Badorkester, das durch Österlen reist und für Unterhaltung sorgt. Fast jedes Jahr zieht die örtliche Revue Spjutstorpsrevyn bei ihren Aufführungen im Frühjahr eine große Menge an Lachern an.
Es gibt Hinweise darauf, dass in Spjutstorp schon zur Wikingerzeit Menschen gelebt haben.

Wie so viele andere Dörfer verlor auch Spjutstorp mit dem Eigentümerwechsel an Größe und Bedeutung, doch mit der Eisenbahn entwickelte sich Spjutstorp zu einer Bahnhofsgemeinde mit erweiterten Dienstleistungen. Die 1869 eingeweihte Kirche beherbergt eine Herberge und einen beliebten Campingplatz. Im Dorf gibt es ein Freizeitzentrum, einen Autoverkauf, einen Hundezwinger, eine Hundepension, einen Baumarkt usw.

Heute hat das Dorf etwa 200 Einwohner. Die nächstgelegene Grundschule für die Klassen F-6 befindet sich in Onslunda.
Das nächstgelegene Reisezentrum, von dem aus Sie einen Bus oder Zug nehmen können, befindet sich in Tomelilla. Es dauert 27 Minuten mit dem Zug nach Ystad und 19 Minuten nach Simrishamn.

Der Skåne Express zwischen Ystad und Kristianstad hält an der Nationalstraße 19 zwei Kilometer nordwestlich von Spjutstorp, 35 Minuten nach Ystad und etwa eine Stunde nach Kristianstad. Der Skåne-Express zwischen Lund und Malmö hält in Lunnarpfünf Kilometer südlich von Spjutstorp. Mit dem Regionalbus können Sie folgende Orte erreichen o oder in zehn Minuten an Tomelilla.

Schließen Sie sich mehr als 10k+ Abonnenten an

Bleiben Sie auf dem Laufenden mit allem, was Sie über Österlen wissen müssen!
2024
Reiseziel Österlen AB
[email protected]
de_DE