Grevlunda

Grevlunda ist fast doppelt so hoch wie Stenshuvud und die hügelige Landschaft ist bei Naturliebhabern sehr beliebt. Grevlunda ist ein kleines Dorf, das sich ziemlich weit westlich der Eisenbahnlinie erstreckt, die im Sommer von den lebhaften Dampfzügen der Skånska järnväg bedient wird, die von rumpelnden Dampflokomotiven gezogen werden.

Der Blick von Teilen des Dorfes in Richtung Onslunda ist großartig. Unten am Bach, der schließlich in das Meer mündet bei Weißer MaulwurfDort befindet sich ein berühmtes altes Denkmal, die runde Burg von Vallabacken.

Vallabacken wird in der alten Sage von Ragnar Lodbrok erwähnt, und der erste Besitzer der Burg gehörte möglicherweise der Familie Galen an. Der Fluss ist immer noch ein lachsführendes Gewässer und soll in früheren Zeiten schiffbar gewesen sein, vielleicht sogar bis nach St. Olof.

Die nächstgelegenen größeren Gemeinden mit Lebensmittelladen, Bäckerei, Restaurants, Schule und Altersheim sind Kivik und St. Olof und die Entfernung bis zum Strand bei Weißer Maulwurf ist nicht mehr als eine halbe Meile entfernt. Die Waldorfschule Sophiaskolan in Verrohrung ist nur etwa 10 km entfernt, außerdem gibt es mehrere Waldorfschulen in der Umgebung und eine Montessori-Vorschule in Stenshuvud.

Erwähnenswert ist die Nähe zu den beliebten Restaurants; Friedliches Bauernhaus, Gästehaus BrösarpMandelmann's Garten, Buhres Fisch und DelikatessenBauernhofrestaurant Talldungen und andere kulinarische Erlebnisse.

Grevlunda hat tägliche Busverbindungen in Richtung Norden nach Brösarp und Kristianstad und südwärts in Richtung Simrishamn. Grevlundagården ist ein Pferdeparadies, in dem der Olympiasieger Peder Fredricson und seine Frau Lisen Bratt Fredricson einen umfangreichen Betrieb führen.

Schließen Sie sich mehr als 10k+ Abonnenten an

Bleiben Sie auf dem Laufenden mit allem, was Sie über Österlen wissen müssen!
2024
Reiseziel Österlen AB
[email protected]
de_DE